Hütteninfos
Zugänge
Touren
Impressionen
Anreise
Kontakt
AKTUELLES!
         
  Willkommen auf der Erzherzog-Johann-Hütte  
 

Der optimale Stützpunkt für die Großglocknerbesteigung über den Normalweg.

Wir schließen die Erzherzog Johann Hütte am 29. September 2014. Am Sonntag, den 28. Sept., ist die letzte Übernachtungsmöglichkeit auf der Hütte.

Wir bedanken uns bei den vielen Bergsteigern aller Nationalitäten und im besonderen auch bei den Bergführern mit ihren Gästen für den Besuch in diesem Sommer, der leider von einer außergewöhnlich wechselhaften Wetterlage geprägt war.

Die Verhältnisse am Normalanstieg zum Großglockner sind aufgrund der diesjährigen guten Schneelage noch immer sehr gut. Im Glocknerleitl liegt noch ausreichend Schnee und es führt eine gute Spur bis zu den Felsen des Kleinglockners!

 

Die Ausgangspunkte für Eure Großglocknerbesteigung erreicht Ihr
Südseitig über die

Kalser Glocknerstraße
oder Nordseitig über die
Großglockner Hochalpenstraße
.

Webcam Großglockner

Achtung: Kamera derzeit nicht in Betrieb!

Aktuelle Großglockneransicht von der Adlersruhe mit Großvenediger im Hintergrund.

Mehr Details, ältere Bilder und Zeitrafferaufnahmen im Webcam-Archiv!

Webcam in Kooperation mit den Firmen

Webcams und Kamerasysteme und

 
 
Erzherzog-Johann-Hütte 3454 m
 


Ihre Schutzhütte am Großglockner

Mit 3.454 m Höhe über dem Meeresspiegel ist die auf der Adlersruhe gelegene Erzherzog-Johann-Hütte die höchste Schutzhütte Österreichs.

Erreichbar ist sie von Kalser-Seite (Lucknerhaus) in ca. 5 Stunden Gehzeit, von Heiligenbluter-Seite (Glocknerhaus) in ca. 6 Stunden Gehzeit.
Beliebt ist sie als optimaler Stützpunkt für den Normalanstieg, da der Gipfelanstieg nur mehr ca. 2 Stunden dauert.

 
 
     
 
Großglockner 3798 m
 

Erleben sie den Sonnenuntergang auf fast 3.500 m mit einem grandiosen Rundblick von den Gipfeln des Dachsteins bis zu den Gipfeln der Dolomiten.

Am Gipfel des Großglockners steht das berühmte "Kaiserkreuz". Dieses Kreuz wurde im Jahre 1880 von den Kalser Bergführern im Auftrag des ÖAK auf den Gipfel des Großglockners getragen und dort aufgestellt.

 

 
 
 

Mit gezieltem Höhentraining von Gerrit Glomser leichter zum Gipfel! www.gairrit.com

 
         
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Links
Aktuelles
Impressum